Promotionsvorhaben am Heinrich Schliemann-Institut

Hier finden Sie einige Steckbriefe unserer Doktoranden mit Lebenslauf, Publikationen und dem Thema ihrer Dissertationen. Am Ende der Seite befindet sich eine tabellarische Auflistung aller Promotionsstudenten und Promotionsstudentinnen des Heinrich Schliemann-Instituts.

 



Unsere Doktoranden

Hier finden Sie eine tabellarische Übersicht aller Doktoranden des HSI:

Name Vorname Promotionsgebiet Thema der Arbeit Betreuer
Bechtold Franz Xaver Ur- und Frühgeschichte Kessin. Untersuchungen zur Siedlungsgeschichte der Bronzezeit und Vorrömischen Eisenzeit auf dem Werder bei Altentreptow, Lkr. Mecklenburgische Seenplatte. Prof. Dr. Karlsen
Behm Torben Latinistik Die Stadt als Handlungsort und literarische Landschaft in Ovids Metamorphosen. Prof. Dr. Reitz
Görne Jenny Gräzistik Körper und Seele bei Plotin und in den Neurowissenschaften. Prof. Dr. Bernard
Gürlach Anne Archäologie klassisch Frauen in griechischen Kulten Prof. Dr. Wannagat
Hilmer Patrick Archäologie klassisch Tuskanische Ordnungen? Die Nutzung tuskanischer Säulen in der antiken Architektur. Prof. Dr. Wannagat
Hoppe Marcella Ur- und Frühgeschichte Studie zu rituellen Handlungen auf Bestattungsplätzen der Römischen Kaiserzeit im Nord- und Ostseeraum. Prof. Dr. Karlsen
Kriesch Sebastian Fabian Ur- und Frühgeschichte Das eisenzeitliche Gräberfeld Leese, Ldkr. Nienburg (Weser) Prof. Dr. Karlsen
Mielke Lars Latinistik Persuasive Strategien in Columella, De Re Rustica. Prof. Dr. Reitz
Macjchczack Bente Sven Ur- und Frühgeschichte Die nordfriesischen Inseln im frühmittelalterlichen Kommunikationssystem Prof. Dr. Jöns
Nösler Daniel Ur- und Frühgeschichte Form und Ware. Die Keramik des ersten nachchristlichen Jahrtausends aus Flögeln und Loxstedt, Lkr. Cuxhaven. Prof. Dr. Jöns
Priske Christopher Ur- und Frühgeschichte Die Untersuchung ur- und frühgeschichtlicher Siebkeramik in Deutschland: Studien zur räumlichen Verbreitung und naturwissenschaftliche Analyseverfahren zur Klärung ihrer Funktionalität. Prof. Dr. Karlsen
Reichetanz Paul Latinistik Panegyrik in Briefform. Eine Analyse der ps.-sallustischen Epistulae ad Caesarem senem de re publica. Prof. Dr. Weißenberger
Safouane Zech Silvana Alte Geschichte Coniuratio sese impia tenet (39,16) - die innere Struktur der Verschwörung bei Livius. Prof. Dr. Mratschek
Schlotfeldt Saryn Ur- und Frühgeschichte Der kaiser- bis völkerwanderungszeitliche Fundplatz Elsfleth-Hogenkamp, Ldkr. Wesermarsch und sein Umfeld. Ergebnisse neuester Ausgrabungen und Untersuchungen. Prof. Dr. Jöns
Schumann Florian Gräzistik Der Behinderung einen Sinn verleihen. Über die Interpretation von Seh- und Gehbehinderungen bei Figuren des antiken Mythos. Prof. Dr. Bernard