Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Prof. Dr. Michael Weißenberger

Gräzistik

Raum 16
Tel.: 0381 498-2789
Sprechzeit
E-Mail

Lebenslauf

  • Geboren 1959 in Würzburg
  • 1977–1984 Studium der Klassischen Philologie und Geschichte in Würzburg und Heidelberg
  • 1984 Erstes Staatsexamen Lehramt Gymnasien in Bayern
  • 1984–1987 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Klassische Philologie/Gräzistik (Bernd Manuwald) an der Universität Düsseldorf
  • 1986 Promotion
  • 1987–1998 Akademischer Rat an der Universität Düsseldorf
  • 1994 Habilitation
  • 1998–2013 Inhaber des Lehrstuhls für Klassische Philologie/Gräzistik an der Universität Greifswald
  • 2013 Abordnung an die Universität Rostock

Publikationen (Auswahl)

Monographien

  • Die Dokimasiereden des Lysias (orr. 16,25,26,31), Beitr. z. Klass. Phil. 182, Frankfurt a. M. 1987, pp. XI + 276.
  • Literaturtheorie bei Lukian. Untersuchungen zum Dialog 'Lexiphanes', Beitr. z. Altertumskunde 64, Stuttgart / Leipzig 1996, pp. 297.
  • (mit P. Riemer und B. Zimmermann) Einführung in das Studium der Latinistik, München 1998, pp. 231.
  • (mit P. Riemer und B. Zimmermann) Einführung in das Studium der Gräzistik, München 2000, pp. 252.
  • Sopatri Quaestionum Divisio / Sopatros: Streitfälle. Gliederung und Ausarbeitung kontroverser Reden. Herausgegeben, übersetzt, mit einer Einleitung und einem Glossar versehen, Würzburg 2010, pp. 546.

Forschungsbericht

  • Lysias 1905-2000, Lustrum 45, 2003, 7-166.

Artikel

  • Liebeserfahrung in den Gedichten Sapphos und das Problem des Archaischen, RhM 134, 1991, 209-237.
  • Vater-Sohn-Beziehung und Komödienhandlung in Menanders 'Samia', Hermes 119, 1991, 415-434.
  • Das persische Friedensangebot an Athen. Umdatierung und Umwertung eines historischen Faktums bei den Rednern des 4. Jhs., Hermes 124, 1996, 418-424.
  • Der 'Götterapparat' im Roman des Chariton, in: Der antike Roman und seine mittelalterliche Rezeption, hrsg. v. M. Picone u. B. Zimmermann, Basel 1997, 49-73.
  • Der 'doppelte Simo'. Zur Komposition der 'Andria' des Terenz, Drama 5, 1997, 105-118.
  • Isokrates und der Plan eines panhellenischen Perserkrieges, in: W. Orth (Hg.), Isokrates. Neue Ansätze zur Bewertung eines politischen Schriftstellers, Trier 2003, 95-110.
  • Und Sophokles? Überlegungen zur Konzipierung der Frösche, RhM 151, 2008, 49-60.

Weiteres

  • Lexikon-Artikel im Neuen Pauly
  • Herausgeberschaft (zusammen mit Marcus Deufert): ‚Lustrum‘. Internationale Forschungsberichte aus dem Bereich des Klassischen Altertums.

Projekte

Forschungsschwerpunkte

  • Griechische Rhetorik in Theorie und Praxis
  • Griechische Literatur der Kaiserzeit

Aktuelle Projekte

  • Kommentierte Übersetzung des Thukydides
  • Forschungsbericht zu Lukian

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben